Anmeldung ECDL-Workshop für Session Manager bei Weiterbildungsträgern

Im Workshop erfolgt die Einführung in das Zertifizierungssystem des ECDL (Syllabus, Module, Lernunterlagen, Testversionen, ECDL für Menschen mit Behinderung, ECDL international) sowie das Online-Verwaltungstool, mit dem an Ihrer Einrichtung ECDL-Prüfungen abgenommen werden können.

Der ECDL-Workshop für Session Manager findet ca. alle 4 Wochen statt: Im Wechsel bei der DLGI in Bonn in Präsenzform und alternativ online als Blended-Learning-Kurs.

Der Workshop in Präsenzform beginnt jeweils um 11.00 Uhr und endet um ca. 15:30 Uhr.

Der Blended-Learning-Kurs beginnt mit einer zweistündigen Online-Session (10.00-12.00 Uhr). Die Teilnehmer haben dann eine Woche Zeit, die gelernten Inhalte anhand der zum Download bereitgestellten Unterlagen zu vertiefen. Der Kurs schließt mit einer ca. einstündigen Online-Abschlussveranstaltung zur Nachbereitung und Zusammenfassung (10.00-11.00 Uhr).

Die Kosten für den Workshop betragen in beiden Formen € 145,- (brutto) pro Teilnehmer.

Nachstehend finden Sie die Workshoptermine (P = Präsenzseminar bei der DLGI; BL= Blended Learning; ECDL-PZ = ECDL-Prüfungszentrum) mit einem Formular für die Online-Anmeldung (bitte nicht vergessen, auf "absenden" zu klicken).

Stornierung

Bei Stornierungen ab zwei Wochen vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 50 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab einer Woche vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 75 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab zwei Tage vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 100 % des Gesamtpreises. Stornierungen müssen in jedem Fall per E-Mail an info@dlgi.de erfolgen.