Anmeldung ECDL-Workshop für LehrerInnen

Der Workshop richtet sich an Lehrpersonen, deren Einrichtung bereits ECDL-Prüfungszentrum ist bzw. die sich im Autorisierungsprozess befindet. Im Workshop erfolgt die Einführung in das Zertifizierungssystem des ECDL (Syllabus, Module, Lernunterlagen, Testversionen, ECDL für Menschen mit Behinderung, ECDL international) sowie das Online-Verwaltungstool, mit dem an Ihrer Schule ECDL-Prüfungen abgenommen werden können.

Der ECDL-Workshop für Session Manager findet ca. alle 4 Wochen statt: Im Wechsel bei der DLGI in Bonn in Präsenzform und alternativ online als Blended-Learning-Kurs.

Der Workshop in Präsenzform beginnt jeweils um 11.00 Uhr und endet um ca. 15:30 Uhr.

Der Blended-Learning-Kurs beginnt mit einer zweistündigen Online-Session (14.00-16.00 Uhr). Die Teilnehmer haben dann eine Woche Zeit, die gelernten Inhalte anhand der zum Download bereitgestellten Unterlagen zu vertiefen. Der Kurs schließt mit einer ca. einstündigen Online-Abschlussveranstaltung zur Nachbereitung und Zusammenfassung (14.00-15.00 Uhr).

Die Kosten für den Workshop betragen in beiden Formen € 145,- (brutto) pro Teilnehmer.

Nachstehend finden Sie die Workshoptermine (P = Präsenzseminar bei der DLGI; BL= Blended Learning; ECDL-PZ = ECDL-Prüfungszentrum) mit einem Formular für die Online-Anmeldung (bitte nicht vergessen, auf "absenden" zu klicken).

Regionale Workshops finden Sie auch in unregelmäßigen Abständen bei unseren ECDL-Multiplikatoren (hier).

Stornierung

Bei Stornierungen ab zwei Wochen vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 50 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab einer Woche vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 75 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab zwei Tage vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 100 % des Gesamtpreises. Stornierungen müssen in jedem Fall per E-Mail an info@dlgi.de erfolgen.