ICDL bei der Grone Konferenz der Bildungsträger in Hamburg

Am 23. Oktober 2019 richtete Grone erstmals eine Konferenz der Bildungsträger aus. Im Bildungszentrum der Stiftung-Grone in Hamburg begrüßte der Vorstandsvorsitzende Achim Albrecht hochrangige, geladene Gäste aus der Bildungsbranche, für die Thomas Michel von der DLGI einen Workshop zu digitalen Kompetenzen am Beispiel der „International Certification of Digital Literacy“ ICDL durchführte.

Die gesamte Veranstaltung stand unter dem Thema "Weiterbildung in Zeiten des digitalen Strukturwandels". Dabei standen folgende Fragen im Vordergrund: Wie verändert sich die Arbeitswelt? Welche Kompetenzen benötigen Auszubildende und Fachkräfte in Zeiten des digitalen Wandels? Wie müssen moderne Qualifizierungsangebote heute aussehen? Sind wir ausreichend gerüstet?

Der Grone Unternehmensverbund gehört mit bundesweit über 100 Bildungszentren sowie staatlich anerkannten Berufsfachschulen zu den ältesten und größten privaten Bildungs- und Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland. Über 1.000 Mitarbeiter und Honorardozenten qualifizieren täglich über 12.500 Teilnehmer in zahlreichen Berufsfeldern und Branchen. Zu den Kernkompetenzen gehört die Beratung, Bildung und Vermittlung. Grone bietet arbeitsmarktnahe Aus- und Weiterbildung an.

Zurück