Der ECDL beinhaltet eine große Auswahl an Modulen. Von Computergrundlagen über Büroanwendungen bis zum IT Sicherheit und Bildbearbeitung.

ECDL Modul-System

Für den ECDL Base sind 4 Module verbindlich: Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkullation.

Der ECDL Standard setzt sich aus dem ECDL Base und drei Wahlmodulen zusammen. Erweitern Sie Ihr Wissen, aufbauend auf den ECDL Base Modulen, wahlweise mit Inhalten wie Online-Zusammenarbeit, IT-Sicherheit, Datenschutz oder Bildbearbeitung usw.

Mit dem ECDL Profile hat man die Möglichkeit, sich ganz individuell zu qualifizieren. Ab vier bestandenen Modulen wird der ECDL Profile ausgestellt. Mit den ECDL Advanced Modulen weisen Sie nach, dass Sie über professionelles Anwenderwissen verfügen.

 

Download der Liste der ECDL-Testversionen

Kompakt: ECDL Base

Mit den vier Basis-Modulen Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation zeigen Sie, dass Sie wichtige Grundlagen für den sicheren und effizienten Umgang am Computer beherrschen.

Umfassend: ECDL Standard

Erweitern Sie Ihr Wissen, aufbauend auf den Modulen des ECDL Base, wahlweise mit Lerninhalten wie Online-Zusammenarbeit, Bildbearbeitung, IT-Sicherheit oder Datenschutz usw.

Passgenau: ECDL Profile

Wählen Sie dafür die Module aus, die in Ihrem Beruf benötigt werden. Ab vier bestandenen Modulen wird der ECDL Profile ausgestellt. Alle weiteren erfolgreich absolvierten Module werden auch auf dem ECDL Profile Zertifikat aufgeführt.

Professionell: ECDL Advanced

Mit den Einzelzertifikaten aus den "Advanced"-Modulen für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken und Präsentationen weisen Sie nach, dass Sie über professionelles Anwenderwissen verfügen.

Computer-Grundlagen

Die Prüfung des Moduls „Computer-Grundlagen“ testet Ihr Wissen über Computer und Mobilgeräte:

  • die Grundlagen von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Computern, Mobilgeräten, Software und Zubehör verstehen,
  • auf dem Desktop mit Symbolen und Fenstern effizient arbeiten können,
  • Einstellungen des Betriebssystems anpassen und die Hilfefunktion verwenden können,
  • ein einfaches Dokument erstellen und drucken können,
  • die wichtigsten Grundlagen der Dateiverwaltung kennen sowie Ordner und Dateien sinnvoll organisieren können,
  • Grundlagen von Datenspeicherung und Speichermedien verstehen und Dateien mit Hilfsprogrammen (Utility Software) komprimieren und extrahieren können,
  • Grundlagen von Netzwerken und deren Verbindungsmöglichkeiten verstehen und eine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen können,
  • verstehen, warum der Schutz von Daten und Geräten vor Malware und die Erstellung von Backups wichtig sind,
  • die Bedeutung von Green IT, Barrierefreiheit und Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung der ComputernutzerInnen kennen

Download Lernzielkatalog 

Online-Grundlagen

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die für Web-Browsing, effektive Informationssuche, Online-Kommunikation und E-Mail-Nutzung benötigt werden:

  • die Grundlagen von Web-Browsing und Online-Sicherheit verstehen, Web-Browser verwenden und Browser Einstellungen vornehmen können,
  • Lesezeichen/Favoriten verwenden und Webinhalte drucken können,
  • effizient nach Online-Informationen suchen und Webinhalte kritisch beurteilen können,
  • grundlegende Bestimmungen von Urheberrecht und Datenschutz verstehen,
  • die Grundlagen von Online-Communities,
  • Online-Kommunikation und E-Mail-Kommunikation verstehen,
  • Anwendungsbereiche und Zielsetzungen der neuen Kommunikationsmedien kennen,
  • E-Mails senden, empfangen, suchen und organisieren können,
  • E-Mail-Einstellungen vornehmen können,
  • den Kalender für Termine/Besprechungen verwenden können.

Download Lernzielkatalog

Textverarbeitung

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Textverarbeitungsprogramm für die Erstellung von Briefen und Dokumenten zu benutzen:

  • mit Dokumenten arbeiten und diese in unterschiedlichen Dateiformaten abspeichern können,
  • integrierte Funktionen wie die Hilfe auswählen und verwenden können, um die Produktivität zu steigern,
  • kleine Textdokumente erstellen und bearbeiten können, so dass sie zur Verteilung  und Verwendung zur Verfügung stehen,
  • Dokumenten Formate zuweisen können, um sie besser zu gestalten. Gute Praxis bei der Formatierung anwenden,
  • Tabellen, Bilder und Zeichnungsobjekte in ein Dokument einfügen können,
  • Dokumente für einen Seriendruck vorbereiten können,
  • Seiteneigenschaften eines Dokumentes einstellen und die Rechtschreibung überprüfen.

Download Lernzielkatalog

Tabellenkalkulation

Dieses Modul behandelt das Konzept der Tabellenkalkulation und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Tabellenkalkulationsprogramm zu benutzen:

  • mit Tabellenblättern/Arbeitsblättern arbeiten und diese in unterschiedlichen Dateiformaten abspeichern können,
  • integrierte Funktionen wie die Hilfe verwenden können, um die Produktivität zu steigern,
  • Daten in Tabellen eingeben können und gute Praxis beim Erstellen von Listen beachten,
  • Daten auswählen, sortieren, kopieren, verschieben und löschen können,
  • Zeilen und Spalten in einem Tabellenblatt/Arbeitsblatt bearbeiten können.
  • Arbeitsblätter/Tabellenblätter kopieren, verschieben, löschen und passend umbenennen können,
  • logische und mathematische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen der Tabellenkalkulation erstellen,
  • gute Praxis beim Erstellen von Formeln beachten und Fehlerwerte kennen und interpretieren können,
  • Zahlen und Text in einem Arbeitsblatt/Tabellenblatt formatieren können,
  • Diagramme auswählen, erstellen und formatieren können, um Information verständlich darzustellen,
  • Seiteneigenschaften eines Arbeitsblattes/Tabellenblattes anpassen und die Rechtschreibung überprüfen können, bevor das Tabellenblatt gedruckt wird.

Download Lernzielkatalog

Datenbanken

Dieses Modul behandelt Elemente und Aufbau von Datenbanken sowie die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die benötigt werden, um eine Datenbank zu erstellen und kompetent nutzen zu können:

  • verstehen, was eine Datenbank ist, wie sie organisiert und verwendet wird,
  • eine einfache Datenbank erstellen und die Daten in den verschiedenen Ansichten aufrufen können,
  • eine Tabelle erstellen, Felder definieren und deren Eigenschaften bestimmen und verändern können,
  • Daten in eine Tabelle eingeben und bearbeiten können,
  • Daten in einer Tabelle oder einem Formular sortieren bzw. filtern können,
  • Abfragen erstellen und verändern können, um Informationen in einer Datenbank zu finden,
  • verstehen, was ein Formular ist, und ein Formular erstellen können, um Datensätze und Daten einzugeben,
  • Eingegebene Daten verändern und löschen können,
  • Berichte erstellen und deren Druckausgabe vorbereiten können.

Download Lernzielkatalog

Präsentationen

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Präsentationen zu erstellen und zu präsentieren Modulziele:

  • mit Präsentationen arbeiten und diese in unterschiedlichen Dateiformaten abspeichern können,
  • integrierte Funktionen wie die Hilfe verwenden können, um die Produktivität zu steigern,
  • wissen,dass es verschiedene Ansichten für eine Präsentation gibt und wofür man sie verwendet,
  • verschiedene Folienlayouts und Foliendesigns auswählen und Folien bearbeiten können,
  • Text in eine Präsentation eingeben, bearbeiten und formatieren können,
  • Gute Praxis bei der Benennung von Folien anwenden können,
  • Diagramme auswählen, erstellen und formatieren können, um Informationen verständlich darzustellen,
  • Bilder, Abbildungen und Zeichnungsobjekte einfügen und bearbeiten können,
  • Animation und Übergangseffekte auf eine Präsentation anwenden können,
  • die Präsentationsinhalte überprüfen und korrigieren können.

Download Lernzielkatalog

IT Sicherheit

Dieses Modul beinhaltet die wichtigsten Begriffe und Konzepte für den sicheren Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie, sowie die Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um eine sichere Netzwerkverbindung herzustellen, sich im Internet gefahrlos zu bewegen, und um sachgerecht mit Daten und Informationen umgehen zu können:

  • verstehen, dass es wichtig ist, Informationen und Daten sicher aufzubewahren, und allgemeine Grundlagen des Datenschutzes, der Speicherung und Kontrollmechanismen kennen,
  • Bedrohungen der persönlichen Sicherheit erkennen können, von Identitätsdiebstahl bis hin zu potentieller Bedrohung von Daten durch die Verwendung von Cloud-Computing,
  • in der Lage sein, Passwörter und Verschlüsselung zu verwenden, um Dateien und Daten zu schützen,
  • die Bedrohung durch Malware verstehen und in der Lage sein, Computer, mobile Geräte und Netzwerke vor Malware zu schützen, und Probleme durch Malware-Attacken zu beheben,
  • allgemeine Sicherheitstypen von Netzwerken und Drahtlosverbindungen kennen, und in der Lage sein, eine persönliche Firewall und persönliche Hotspots zu verwenden,
  • einen Computer oder andere mobile Geräte vor unberechtigtem Zugriff schützen können, und in der Lage sein, Passwortaktualisierungen sicher zu handhaben,
  • geeignete Einstellungen im Web-Browser vornehmen können, und wissen, wie man sicher im Internet surft,
  • verstehen, welche Sicherheitsprobleme bei der Kommunikation, z.B. mit E-Mail, sozialen Netzwerken, VoIP, Instant Messaging und bei mobilen Geräten auftreten können,
  • Daten auf lokalen Speichern oder in der Cloud sichern und rückspielen können,
  • Daten löschen, sowie Daten und Geräte sicher vernichten und entsorgen können.

Download Lernzielkatalog

Bildbearbeitung

Dieses Modul behandelt die Grundlagen der Bildbearbeitung und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die benötigt werden, um digitale Bilder mit einem Bildbearbeitungsprogramm zu bearbeiten und für den Druck oder für die Verwendung im Internet aufzubereiten:

  • die Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung verstehen und die gebräuchlichen Bildformate und Farbkonzepte kennen,
  • eine Bilddatei öffnen, sie verändern und in unterschiedlichen Formaten speichern können,
  • die Funktionen eines Bildbearbeitungsprogramms anwenden können,
  • Bilder aus unterschiedlichen Quellen mit den Werkzeugen eines Bildbearbeitungsprogramms bearbeiten und speichern können,
  • mit der Verwendung von Ebenen vertraut sein, Effekte und Filter anwenden und mit den Werkzeugen zum Zeichnen und Malen umgehen können,
  • Bilder für den Druck oder die Veröffentlichung im Internet aufbereiten können.

Download Lernzielkatalog

Online-Zusammenarbeit

Dieses Modul behandelt Kenntnisse und Fertigkeiten, die für Einrichtung und Nutzung von Werkzeugen für die Online-Zusammenarbeit erforderlich sind, wie z.B. Speichermedien, Office-Anwendungen, Kalender, soziale Medien (Social Media), Online-Meetings, Online-Lernplattformen und mobile Geräte:

  • Grundlagen der Online-Zusammenarbeit (Online Collaboration) und des Cloud-Computing verstehen,
  • Konten zur Vorbereitung von Online-Zusammenarbeit einrichten können,
  • Online-Speichermedien und web-basierte Office-Anwendungen zur Zusammenarbeit nutzen können,
  • Online-Kalender und mobile Kalender nutzen können, um Tätigkeiten zu planen und zu verwalten,
  • in sozialen Netzwerken, Blogs und Wikis zusammenarbeiten und interagieren können,
  • Online-Meetings planen und abhalten sowie Online-Lernplattformen nutzen können,
  • Grundlagen der Anwendung von Mobilen Geräten verstehen und Funktionen wie z.B. E-Mail, Office-Anwendungen und Synchronisation verwenden können.

Download Lernzielkatalog

Projektplanung

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Programme zur Projektplanung einsetzen zu können:

  • die grundlegenden Begriffe der Projektplanung verstehen,
  • ein Programm zum Projektplanung verwenden können, um neue Projekte zu erstellen, und vorhandene Projekte zu pflegen,
  • neue Vorgänge erstellen und zeitlich planen, sowie Projekteinschränkungen und Stichtage hinzufügen können,
  • Ressourcen erstellen können,
  • Kosten und Ressourcen den Vorgängen zuteilen können,
  • Kritischen Weg anzeigen, Fortschritte überwachen und Arbeitsschritte zeitlich neu planen können,
  • Druckvorbereitung und Druckausgabe inklusive Diagramme und Berichte ausführen können.

Download Lernzielkatalog

E-Health

Das Modul ECDL E-Health richtet sich an Personal im Gesundheitswesen, das in der Verwaltung, bei der ärztlichen Versorgung, in der Pflege oder der Betreuung Gesundheits-Informations-Systeme (GIS) anwendet:

  • grundlegende Prinzipien und Regeln der ärztlichen Schweigepflicht und des Schutzes von Patientendaten von zu pflegenden oder zu betreuenden Personen verstehen und anwenden können, 
  • in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit sicher mit Patientenakten von zu pflegenden oder zu betreuenden Personen umgehen können, 
  • Dokumentations-,  Auskunfts-  und  Verschwiegenheitspflichten in Bezug auf Patientendaten von zu pflegenden oder zu betreuenden Personen kennen und verstehen, 
  • über grundlegendes Verständnis für den Schutz von Patientendaten bei der Verwendung von Gesundheits-Informations-Systemen (GIS) verfügen.

Download Lernzielkatalog

Datenschutz

Das Modul Datenschutz richtet sich an Personal, das regelmäßig mit Kunden-, Mitarbeiter-oder Gesundheitsdaten arbeitet und dient dem Nachweis von grundlegenden Datenschutzkenntnissen:

  • grundlegende Prinzipien und Regeln des Datenschutzes im Umgang mit personenbezogenen Daten kennen und anwenden können,
  • rechtliche Anforderungen und Pflichten verschiedener Personengruppen in Bezug auf personenbezogene Daten kennen,
  • Aufgaben, inklusive Rechte und Pflichten, von betrieblichen Datenschutzbeauftragten kennen,
  • wissen, wann ein Datenschutzverstoß vorliegt und mögliche Sanktionen bei Verstößen gegen den Datenschutz kennen,
  • wissen, welche Rechte Betroffene bei Datenschutzverstößen haben.

Download Lernzielkatalog

Advanced Textverarbeitung

Im Modul Advanced Textverarbeitung werden vom Prüfling fortgeschrittene Fertigkeiten und Kenntnisse in folgenden Bereichen der Textverarbeitung erwartet:

  • anspruchsvolle Formatierungen für Fortgeschrittene auf Text, Absätze, Spalten und Tabellen anwenden,
  • Text in Tabellen umwandeln und umgekehrt,
  • Verweise wie Fußnoten, Endnoten und Beschriftungen einsetzen,
  • Inhaltsverzeichnisse, Indizes und Querverweise erstellen,
  • Produktivität durch die Verwendung von Feldern, Formularen und Vorlagen steigern,
  • Fortgeschrittene Funktionen für Serienbriefe/Seriendrucke anwenden,
  • Makros zur Automatisierung einsetzen,
  • Daten durch Verknüpfen oder Einbetten integrieren,
  • Dokumente überprüfen und gemeinsam bearbeiten,
  • Mit Zentraldokumenten und Filialdokumenten arbeiten,
  • Funktionen zur Dokumentensicherheit anwenden,
  • Wasserzeichen, Abschnitte und Kopf-und Fußzeilen in einem Dokument verwenden.

Download Lernzielkatalog

Advanced Tabellenkalkulation

Im Advanced Modul Tabellenkalkulation werden vom Prüfling fortgeschrittene Fertigkeiten  und  Kenntnisse  in
folgenden Bereichen der Tabellenkalkulation erwartet:

  • anspruchsvolle  Formatierungen für Fortgeschrittene, wie bedingte Formatierung und benutzerdefinierte Zahlenformate anwenden sowie fortgeschrittene Techniken zur Bearbeitung von Arbeitsblättern,
  • Verwendung von Funktionen aus unterschiedlichen Kategorien wie: Logik, Statistik und Finanzmathematik,
  • Erstellen von Diagrammen unter Verwendung fortgeschrittener Formatierungs-Möglichkeiten,
  • Tabellen und Listen analysieren, filtern und sortieren. Szenarien erstellen und verwenden,
  • Tabellenkalkulationsdaten validieren und überprüfen,
  • Produktivität durch das Arbeiten mit benannten Zellbereichen, Makros und Vorlagen steigern,
  • Optionen zum Verknüpfen, Einbetten und Importieren verwenden, um Daten zu integrieren,
  • Gemeinsames Bearbeiten und Überprüfen von Tabellen,
  • Funktionen zur Dokumentensicherheit anwenden. 

    Download Lernzielkatalog

Advanced Präsentationen

In  Modul Advanced Präsentationen werden vom Prüfling fortgeschrittene Fertigkeiten und Kenntnisse in folgenden Bereichen erwartet:

  • verstehen, wie und warum man die Zielgruppe und die Gegebenheiten vor Ort in die Planung einer Präsentation mit einbeziehen sollte,
  • Vorlagen erstellen und ändern, sowie Folienhintergründe formatieren,
  • Präsentationen mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Zeichen- und Bildwerkzeuge verbessern,
  • Fortgeschrittene Techniken zur Formatierung und Gestaltung von Diagrammen anwenden,
  • Diagramme erstellen und bearbeiten,
  • Filme und Sounddateien einfügen, und integrierte Animationseffekte anwenden,
  • Techniken zum Verknüpfen, Einbetten und Importieren von Daten verwenden,
  • Arbeiten mit benutzerdefinierten/zielgruppenorientierten Bildschirmpräsentationen,
  • verschiedene Optionen zur Präsentationsausgabe nutzen, und den Ablauf einer Präsentation steuern.

Download Lernzielkatalog

Advanced Datenbanken

Im Modul Advanced Datenbanken werden vom Prüfling fortgeschrittene Fertigkeiten und Kenntnisse in folgenden Bereichen erwartet:

  • Grundlegende Konzepte der Datenbankentwicklung und den Gebrauch von Datenbanken verstehen.
  • Erstellen einer relationalen Datenbank mit anspruchsvollen Tabellen und komplexen Beziehungen zwischen den Tabellen.
  • Erzeugen und Verwenden von Abfragen, um Tabellen zu erstellen, Daten zu aktualisieren, zu löschen und hinzuzufügen.
  • Filtern von Abfragen unter Verwendung von Platzhaltern, Parametern und Berechnungen
  • Gebrauch von Steuerelementen und Unterformularen, um die Funktionalität zu steigern.
  • Berichtsteuerelemente zur Berechnung auszuführen. Unterberichte erstellen, und so die Berichtsausgabe verbessern.
  • Produktivität durch die Verwendung von Makros und Techniken zum Verknüpfen und Importieren von Daten steigern.

Download Lernzielkatalog

Advanced Office

Im Modul Advanced Office (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen) werden vom Prüfling fortgeschrittene Fertigkeiten und Kenntnisse in folgenden Bereichen erwartet:

Textverarbeitung

  • Anspruchsvolle Formatierungen für Fortgeschritten auf Text, Absätze, Spalten, Tabellen und grafischen Objekten anwenden,
  • Text in Tabellen umwandeln und umgekehrt.
  • Fußnoten einsetzen und formatieren,
  • Inhaltsverzeichnisse und Literaturverzeichnisse erstellen und aktualisieren,
  • Produktivität durch die Verwendung von Feldern, Formularen und Vorlagen steigern,
  • Fortgeschrittene Funktionen zum Seriendruck anwenden,
  • Text-Schnellbausteine erstellen und einfügen.

Tabellenkalkulation

  • Anspruchsvolle Formatierungen für Fortgeschrittene, wie benutzerdefinierte Zahlenformate anwenden sowie fortgeschrittene Techniken zur Bearbeitung von Arbeitsblättern,
  • Verwendung von Funktionen aus unterschiedlichen Kategorien wie: Logik, Statistik und Finanzmathematik,
  • Erstellen von Diagrammen unter Verwendung fortgeschrittener Formatierungsmöglichkeiten.

Präsentationen

  • Verstehen, wie und warum man die Zielgruppe und die Gegebenheiten vor Ort in die Planung einer Präsentation mit einbeziehen sollte,
  • Mit Folienmaster und Vorlagen arbeiten.


Download Lernzielkatalog

Rechnungswesen

Das Modul richtet sich an Personal, das Haupt- oder nebenamtlich mit Buchführung befasst ist. Es beinhaltet Grundlagen der Finanzbuchhaltung und Basiskenntnisse für den Einsatz  von EDV-Programmen bei der Buchführung: 

  • rechtliche Grundlagen der Finanzbuchhaltung und deren Bedeutung kennen grundlegende Begriffe und Vorgehensweisen für die Inventur verstehen,
  • grundlegende Begriffe und Vorgehensweisen für die Bilanz verstehen,
  • mit Bestandskonten umgehen können,
  • mit Unterkonten des Kapitals umgehen können,
  • mit Personenkonten umgehen können,
  • die Umsatzsteuer richtig ansetzen und buchen können,
  • den Aufbau eines EDV-Programmes für die Buchführung verstehen und einfache Buchungen EDV-gestützt durchführen können.

Ausstellung als Einzelzertifikat (ab 2018)
Download Lernzielkatalog

Schreib- und Gestaltungsregeln

Dieses Modul beinhaltet die wichtigsten Schreib -und Gestaltungsregeln für Schriftstücke nach DIN 5008.
Einer der grundlegenden Normen für Arbeiten im Büro -und Verwaltungsbereich.

  • die Schreibregeln für Wörter, Zwischenräume, Satzzeichen und andere Zeichen kennen und anwenden können,
  • die Schreibregeln zu Zahlengliederungen und Zahlenaufstellungen, Größenangaben, Formeln und Einheiten kennen und anwenden können,
  • die Schreib- und Gestaltungsregeln zu Hervorhebungen, Tabellen, Diagrammen und Abbildungen, zur Gliederung und Kennzeichnung von Texten und längeren Texten kennen und anwenden können,
  • wichtige Schreib- und Gestaltungsregeln zur Nutzung von Briefvordrucken und -vorlagen kennen und anwenden können,
  • wichtige Schreib -und Gestaltungsregeln von Geschäftsbriefen in Form von E-Mails kennen und anwenden können.

Ausstellung als Einzelzertifikat (ab 2018).
Download Lernzielkatalog